Verfärbungen an den intimen Körperteilen

Verfärbungen an den intimen Körperteilen 

Der immer mehr verbreitende Trend des Anal und Vaginal Bleachings hat Europa erreicht. Obwohl,  zögernd. Man spricht trotzdem nicht öffentlich über dieses Thema. Man könnte sagen es handelt sich hier um eine öffentliches Geheimnis,  denn jeder weiß worum es geht, aber keiner spricht darüber. Der Grund dafür ist u sere Gesellschaft,  die solche Themen eigentlich sozusagen im privaten bespricht. Der Trend stammt aus Amerika und wurde erstens von Darstellern der Pornoindustrie angewendet. Da man ja in diesen Filmen alles sieht, muss es dementsprechend auch schön aussehen. Insbesondere Frauen wollen ihren After oder die Vagina dem natürlichen Hautton anpassen, um es den Betrachtern angenehmer für das Auge machen. 

Intime Körperstellen dem natürlichen Hautton anpassen 
Die Intime ist im wesentlichen bei allen Menschen dunkler als der Rest der Haut. In Asien wird der Trend des Anal Bleaching auch sehr oft praktiziert,  insbesondere in Thailand. Thailändische Frauen legen besonderen Wert auf eine helle Haut. Wie schon gesagt,  verbreitet sich dieses auch in Europa. Frauen finden einen rosaroten After viel attraktiver,  als einen üblichen dunkleren. Diejenigen,  die Analsex ausüben,  sind schon länger fans von Anal Bleaching. 

Naturbasierendes Produkt gegen Verfärbungen an intimen Körperteilen 
Skinlight wurde so hergestellt,  dass es nicht nur für jeden Hauttyp geeignet ist, sonder auch für jede einzelne Körperstelle von Kopf bis Fuß. Die harmlosen, jedoch sehr wirksame natürliche Inhaltsstoffe können auch an den intimen Körperteilen verwendet werden und das risikofrei! Ein Klick halt sie von weiteren Information fern! Erfahren Sie wie es Skinlight schafft ihre intimsten Stellen aufzuhellen,  ohne jegliche Nebenwirkungen in sehr kurzer Zeit!

Posted by D. Mahler

Products related to this article

0 Comments To "Verfärbungen an den intimen Körperteilen "

Write a comment

Your Name:


Enter the code in the box below:

Your Comment:
Note: HTML is not translated!
View Mobile / Standard